Wer wir sind – mehr als nur ein Arbeitgeber

St. Vinzenz Pflege & Wohnen –
Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt

Die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Vinzenz von Paul ist eine starke Frauengemeinschaft mit Sitz des Mutterhauses zentrumsnah in Augsburg, Gögginger Str. 94.

Auf dem gleichen Gelände befindet sich seit dem Neubau der Klosteranlage im Jahr 2014, neben dem Sankt Vinzenz Quartier unser ordenseigenes Pflegeheim St. Vinzenz Pflege & Wohnen gemeinnützige GmbH mit ca. 56 Pflegeplätzen, in welchem hauptsächlich unsere älteren Ordensschwestern leben und versorgt werden.

Den in der Pflege und Versorgung tätigen Ordensschwestern steht ein umfangreiches Fachkräfteteam aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit hohem persönlichen Einsatz und fachlichem Können zur Seite.

Im Zeichen des Hl. Vinzenz von Paul schaffen wir nach einem arbeitsreichen Leben einen spirituellen Ort für einen würdigen und verdienten Lebensabend unserer Ordensschwestern.

Werden Sie ein wertvoller Teil unseres interdisziplinären Teams. Sie sind bei uns herzlich willkommen, unabhängig von Ihrer Herkunft und Religion.

Was wir suchen –
Unsere offenen Stellen für Fachkräfte, Berufs- und Quereinsteiger

Kommen Sie in ein besonderes Haus

Was wir bieten – mehr als nur ein Arbeitsplatz

Wir bieten neben einem festen, krisensicheren und modernen Arbeitsplatz sowie einem wertschätzenden und kollegialen Umfeld viele weitere attraktive Leistungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an:

  • Sichere Vergütung nach AVR Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Urlaub nach Tarifvertrag
  • Zzgl. bis zu 3 Besinnungstage/Exerzitien pro Jahr
  • 24.12. und 31.12. sind tarifliche Feiertage
  • 5 Tage bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildung inkl. Freistellung
  • Abschluss einer Beihilfeversicherung (Krankenzusatzversicherung)
  • Betriebliche Altersvorsorge (Betriebsrente)
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kinderzulage
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit öffentliche Verkehrsmitteln – Haltestelle direkt vor dem Haus (Burgfrieden)
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Teilzeit oder Vollzeitverträge
  • Überdurchschnittlicher Stellenplan
  • Computergestützte Dokumentation
  • Große u. lichtdurchflutete Aufenthalts- und Wohnbereiche
  • Große Gartenanlage zur Einbeziehung in die Bewohnerbetreuung oder für die pers. Arbeitspause
  • Festlichkeiten und Veranstaltungen im Umfeld der Kongregation, der Stiftung St. Vinzenz und des St. Vinzenz Quartiers
  • Ein von den vinzentinischen Werten geprägtes und gelebtes Umfeld
  • Regelmäßige Werteimpulse durch eine fest etablierte Wertegruppe

Das sagen unsere Mitarbeiter

Aus dem Vertrauen auf Gottes unendliche Liebe, die wir weiterschenken wollen, helfen wir nach unseren Möglichkeiten.

Sr. M. Rafaela, Oberin Pflege

Wir sind von Gott berufen, den Menschen nahe zu sein und offen für das, was sie bewegt.

Sr. M. Michaela, Oberin Wohnen

Ein offenes und ehrliches Miteinander zwischen Leitung und Mitarbeitern fördert unsere Zusammenarbeit.

J. Kirsch, Einrichtungsleitung

Die gute Gemeinschaft und eine schöne Umgebung ist entscheidend für eine gute Betreuung.

B. Mögel, Betreuung

Uns ist es wichtig, unseren Mitarbeitern mit Offenheit und Ehrlichkeit zu begegnen.

Markus Buhmann, Geschäftsführung

Die Betreuung der Ordensschwestern hat bei aller Heiterkeit eine Tiefe – gerade im Glauben – für die ich dankbar bin.

R. Geirhos, Betreuung

Hier habe ich die Möglichkeit, mein Wissen an die Azubis weiterzugeben.

A. Koböck, Pflege

Mir macht es Freude, die Bedürfnisse der Schwestern wahrzunehmen und wertschätzend und kreativ darauf einzugehen.

J. Meyer, Pflege

Ich finde die persönliche und herzliche Atmosphäre in diesem Haus bemerkenswert.

M. Giesbrecht, Küche

Ich arbeite gerne in so einem professionellen und wertschätzenden Arbeitsumfeld.

B. Seefelder, Pflegedienstleitung

Als neue Mitarbeiterin bin ich mit offenen Armen empfangen worden.

B. Mircheva, Pflege

Wir halten zusammen und unterstützen uns gegenseitig.

M. Bader, Leitung Hauswirtschaft

Ich arbeite gerne hier – faire und flexible Arbeitsbedingungen und ein gutes Miteinander.

S. Kurtic, Hauswirtschaft

Ein freundliches Wort, eine nette Geste oder auch ein offenes Ohr – das vermittelt Herzlichkeit und Wertschätzung.

Sabine Ring, Verwaltung

Für uns ist neben der professionellen Pflege auch ein gutes Miteinander wichtig.

Chr. Morawetz, Wohngruppenleitung

Wir sind hier wie eine Familie und haben einen guten Teamgeist.

S. Thiemann, Pflege

Ich finde es gut, dass ich als Mensch gesehen werde, und meine Fähigkeiten einbringen kann.

L. Stoica, Pflege

Meine Arbeit ist nicht nur ein Job – ich werde respektiert, erhalte Dankbarkeit und Wertschätzung.

F. Ahlert, Küche

Unsere Ordensschwester waren ihr Leben lang für kranke und alte Menschen tätig – durch meine Arbeit kann ich etwas zurückgeben.

D. Nause-Blüml, Pflege

Wir nehmen uns Zeit für unsere Mitarbeiter, möchten motivieren und sind offen für neue Ideen.

Gertraud Wachmann, Geschäftsführung

Hier ist eine gute Atmosphäre.

E. Kruglova, Hauswirtschaft

Unsere Ansprechpartner

Gertraud Wachmann
Geschäftsführung

Markus Buhmann
Geschäftsführung

Jürgen Kirsch
Leitung Einrichtung

Sr. M. Rafaela
Oberin Pflege

Sr. M. Michaela
Oberin Wohnen

Brigitte Seefelder
Leitung Pflegedienst

Marliese Bader
Leitung Hauswirtschaft

Wie wir leben und arbeiten – unser Haus